1. April 2020

News

Kann die Coronakrise zu einem ökologisch-sozialen Wandel beitragen?

Konferenz: Beyond Disaster

17.–18. April 2020

Anmeldeschluss: 5. April 2020

 

Nach einem Rekordjahr 2019 kommt der Personen-Flugverkehr in Europa fast zum Erliegen, der Autoverkehr auf den Straßen ist gering wie nie zuvor und Deutschland erreicht wohl unverhofft seine Klimaziele für 2020. Kann die Krise also auch eine Chance sein? Das möchte die Konferenz „Beyond Crisis“ herausfinden.

 

Angesichts der verheerenden Folgen der Lungenkrankheit Covid-19 in Norditalien wurde die Konferenz „By Design or by Disaster“ in der Südtiroler Hauptstadt Bozen in den Oktober verlegt. Nun findet vom 17 bis zum 18 April zusätzlich eine Online-Konferenz unter dem Titel „Beyond Crisis“ statt, die nach den Möglichkeiten der Krise für einen Wandel hin zu einer nachhaltig sozialen und ökologischen Gesellschaftsordnung fragt. Zu diesem Thema sprechen am ersten Tag unter anderem der Soziologe Harald Welzer (Futurzwei. Stiftung Zukunftsfähigkeit), die US-amerikanische Künstlerin Julia Scher, die Designerin und Professorin Bianca Elzenbaumer (Brave New Alps) und Raz Godelnik, Professor für strategisches Design und Management an der Parsons School of Design in New York. Auf die Vorträge des Vortags folgen am Vormittag des 18. April, auch das ist möglich, Online-Workshops in Gruppen von je fünf bis zehn Personen, in denen Themen aufgegriffen und bearbeitet werden. Die Ergebnisse werden am Nachmittag vorgestellt und diskutiert.

Veranstaltet wird die Konferenz von den Studierenden im Masterfach Eco-Social Design an der Fakultät für Design und Künste der Freien Universität Bozen unter Leitung von Kris Krois und finanziert durch die Hans-Sauer-Stiftung, die sich aktiv dem Thema Social Design widmet.

Interessierte haben noch die gesamte Woche bis einschließlich Sonntag, den 5. April Zeit, um sich kostenlos für die Konferenz zu registrieren. Hier geht’s zur Anmeldung.

Shop

form 287
Frauen und Design

form Design Magazine


Grid one form287 cover 700px cover Jetzt bestellen

Kontakt

Verlag form GmbH & Co. KG
Sophienstraße 26
60487 Frankfurt am Main
Germany

T +49 69 153 269 430
F +49 69 153 269 431
form@form.de

Leserservice

Fragen zur Abonnementrechnung, zum Abonnementangebot oder Adressänderung?

T +49 69 153 269 438
F +49 69 153 269 439
leserservice@form.de

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an, um an exklusiven Ticketverlosungen teilzunehmen, monatliche Neuigkeiten zum Magazin zu erhalten und über aktuelle Design-Events und -Publikationen informiert zu werden.

Anmelden

Design Magazine
Established 1957

 

 
form.de